Ausstellung >>Wunderfalken<<

 

Historischer Wasserturm Wesel

5. 5. - 24. 6. 2012


 

Grenzenlose Wunderwelten

 

Von Gabi Schultze - NRZ Wesel 19. 4. 2012

 

Es ist der Blick hinter die Grenzen der Realität, der Astrid Karuna Feuser fasziniert. Träume und Visionen, Fantasiewelten, Religionen oder Philosophien. „Künstler sind dazu da, solche Dinge sichtbar zu machen“, findet die Künstlerin, die 1951 in Düsseldorf geboren wurde und mittlerweile in Rees-Haldern lebt. Genau nach diesem Motto gestaltet die charismatische Frau ihre Bilder, auf denen es eine Menge zu entdecken gibt. Eine Auswahl ihrer vielfältigen Arbeiten zeigt sie ab Samstag, 21. April, im Wasserturm an der Brandstraße.

Astrid Karuna Feuser arbeitet „aus dem Bauch heraus“, wie sie selbst sagt. Sie lässt sich  in einen kreativen Prozess fallen und bringt zu Papier, was ihr gerade in den Sinn kommt. „Ohne darüber nachzudenken“, erklärt sie. „Einfach nur machen und sich drauf einlassen.“

Das Ergebnis dieser Arbeitsweise sind ganz unterschiedliche Zeichnungen und Bilder, die auf den ersten Blick oft wirr, skurril und irreal wirken. Eben wie eine Traumsequenz oder eine Vision. Figuren aus dem ägyptischen Pantheon sind ebenso zu finden wie Tiermenschen oder Gestalten, die aussehen, als seien sie gerade einem Science-Fiction-Film entsprungen.

Astrid Karuna Feuser arbeitet mit Mischtechniken, verwendet Buntstifte genauso wie Wasserfarben oder Ölpastell. Einige Arbeiten der Künstlerin sind Collagen, allerdings klebt sie die einzelnen Teile nicht zusammen, sondern tackert. „Um in genau diesem Moment, in dem es mir einfällt, gewisse Teile auf eine bestimmte Art und Weise übereinander zu platzieren, auch zu handeln und nicht erst noch darüber nachzudenken, die Teile wieder zu verschieben oder doch wieder zu lösen“, erläutert die Künstlerin. „Eben aus dem Bauch heraus.“

Eröffnet wird die Ausstellung, die den Titel „Wunderfalken“ trägt, am Samstag um 17 Uhr. Bis zum 24. Juni sind die Arbeiten dann im Wasserturm zu sehen. Zum Abschluss ist eine Finissage unter dem Motto „Feuser & Friends“ geplant. Am Samstag, 23. Juni, und Sonntag, 24. Juni, jeweils von 16 bis 19 Uhr, sind Astrid Karuna Feuser und befreundete Künstler im Wasserturm.

 

home