Astrid Karuna Feuser

Art in Progress

 

 

 

In den 70er Jahren entstanden meist großformatige Bilder, in denen Situationen kreiert wurden, die theoretisch möglich und gleichzeitig sehr unwahrscheinlich sind. Die Figuren und Situationen wurden möglichst realistisch gestaltet, wobei das Gesamtgefüge wegen des glatten Farbauftrags und der strengen Bildkomposition gleichzeitig befremdlich, fast surreal, erschien. Dabei wirkten die Bildfiguren meist so, als befänden sie sich in extremen Gefühlslagen, ohne dass ein äußerer Anlass dafür zu erkennen war. Dadurch sollte die Assoziationsfreude des Betrachters herausgefordert werden.

 

1977/78

 

>>Laurentius Funny Face<<

Öl auf Leinwand

165 x 220